GCJZ Düsseldorf siteheader

Gesellschaft CJZ Düsseldorf

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf e.V.
Bastionstraße 6
40213 Düsseldorf

Fon 02 11 / 9 57 57 792
Fax 02 11 / 9 57 57 8792

E-Mail info@cjz-duesseldorf.de
Homepage www.cjz-duesseldorf.de

Grenzen des Erzählbaren. Erinnerungsdiskurse von NS-ZwangsarbeiterInnen im 2. Weltkrieg

Vortrag von Dr. Regina Plaßwilm, Düsseldorf

25 Januar 2012

Haus der Kirche - 19.00 Uhr
Bastionstr. 6, Düsseldorf



Die Autorin rekonstruiert anhand von fünfzig biografisch-narrativen Interviews mit Zeitzeugen Erinnerungen an Zwangsarbeit im 2. Weltkrieg, ein innovativer Beitrag zur Oral History der Zeitgeschichte.

In ihrer Studie vertritt sie die These, dass die Erinnerungen der ZwangsarbeiterInnen doppelt wichtig sind: sie korrigieren offizielle Darstellungen durch Einbeziehung der Opferperspektive und ermöglichen zugleich Rückschlüsse auf gesellschaftliche Konventionen und Tabus der öffentlichen Erinnerung.