GCJZ Düsseldorf siteheader

Gesellschaft CJZ Düsseldorf

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf e.V.
Bastionstraße 6
40213 Düsseldorf

Fon 02 11 / 9 57 57 792
Fax 02 11 / 9 57 57 8792

E-Mail info@cjz-duesseldorf.de
Homepage www.cjz-duesseldorf.de

Die Ansichten des Herrn Wendriner. Eine Hommage an Kurt Tucholsky

Mit Burkard Sondermeier, Rezitation und Gesang, sowie Ulrich Raue, Klavier

28. Oktober 2012


Heinrich-Heine-Institut - 11.00 Uhr
Bilker Str. 12-14, Düsseldorf


Kurt Tucholsky war einer der brillantesten Künstler des 20. Jh.. Er verstand es, auf exzellente Art den Leuten „auf´s Maul zu schauen“ und hatte ein geradezu prophetisches Gespür für politische Entwicklungen. Im Mittelpunkt des Abends stehen die „Wendriner Texte“, die er für die Weltbühne 1922 bis 1930 verfasste, in denen eine Zeit der Umbrüche und Widersprüche kommentiert wird. Dazu erklingen Chansons namhafter Komponisten wie Friedrich Hollaender und Rudolf Nelson, die Tucholskys Texte kongenial vertonten.

Eintritt 4 und 6 €

Gemeinsam mit dem Heinrich-Heine-Institut