GCJZ Düsseldorf siteheader

Gesellschaft CJZ Düsseldorf

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf e.V.
Bastionstraße 6
40213 Düsseldorf

Fon 02 11 / 9 57 57 792
Fax 02 11 / 9 57 57 8792

E-Mail info@cjz-duesseldorf.de 
Homepage www.cjz-duesseldorf.de

Gedenken an die Pogromnacht 1938

Ökumenischer Gedenkgottesdienst und
Gedenkkonzert mit der Gruppe Laway & Friends

09. November 2013

Kirche St. Peter - 18.00 Uhr (Gottesdienst), 18.30 Uhr (Konzert)
Friedrichstr. 80 (Kirchplatz), Düsseldorf


18.00 Uhr:
Ökumenischer Gedenkgottesdienst zur Pogromnacht

18.30 Uhr:
Gedenkkonzert „As Gotteshusen brannt hebben“
mit der Gruppe Laway & Friends

Programm:
„Mauthausen“ (Text: Iakovos Kambanellis, Musik: Mikis Theodorakis, plattdeutsche Übertragung: Gerd Brandt)
„Gedichtzyklus Israel“ (Text: Hans-Hermann Briese, Musik: Laway)

Der jüdische Schriftsteller und Bühnenautor Iakovos Kambanellis, Überlebender des KZ Mauthausen, veröffentlichte 1965 seine Erinnerungen als „Mauthausen Chronik“ und schrieb auch einen Gedichtzyklus, den Mikis Theodorakis ebenfalls 1965 vertonte. Gerd Brandt hat die beeindruckenden Verse in das ostfriesische Plattdeutsch übertragen, eine hochdeutsche Einführung wird gegeben.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Katholischer und Evangelischer Kirche in Düsseldorf, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf und Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf.