GCJZ Düsseldorf siteheader

Gesellschaft CJZ Düsseldorf

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf e.V.
Bastionstraße 6
40213 Düsseldorf

Fon 02 11 / 9 57 57 792
Fax 02 11 / 9 57 57 8792

E-Mail info@cjz-duesseldorf.de
Homepage www.cjz-duesseldorf.de

Der Jude als Verräter – antijüdische Polemik und christliche Kunst

Vortrag

29. Oktober 2015


Haus der Kirche - 19.00
Bastionstr. 6, Düsseldorf


Mit P. Elias H. Füllenbach OP, Prior des Dominikanerkonvents Düsseldorf
Dr. Volker Haarmann, Landespfarrer für christlich-jüdischen Dialog, Düsseldorf
Dr. Ulrike Schrader, Leiterin Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal

Verschiedene Aspekte kirchlichen Antijudaismus werden beleuchtet. Welche Rolle hat Judas als einer der Jünger in den Evangelien? Wie kam es, dass er schon bald als „der Jude“ ausgegrenzt wurde? Wie wirkte sich dieser Antijudaismus auf das Leben der Juden aus? Außerdem soll am Beispiel der Wittenberger Stadtkirche die Auswirkung auf die christliche Kunst beleuchtet werden.

Gemeinsam mit Evangelischer Kirche im Rheinland und Evangelischer Stadtakademie