GCJZ Düsseldorf siteheader

Gesellschaft CJZ Düsseldorf

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf e.V.
Bastionstraße 6
40213 Düsseldorf

Fon 02 11 / 9 57 57 792
Fax 02 11 / 9 57 57 8792

E-Mail info@cjz-duesseldorf.de
Homepage www.cjz-duesseldorf.de

Haymatloz. Exil in der Türkei

Filmvorführung und Gespräch zur Einführung

10. Oktober 2018

Filmmuseum „Black-Box“ - 20.00 Uhr
Schulstraße 4, Düsseldorf


Eren Önsöz, Regisseurin

Wenig beachtet: Die Türkei war ein Exilland für eine Reihe hochkarätiger Künstler, Wissenschaftler und Intellektueller, die aus Nazideutschland fliehen mussten und in der Türkei an den neu gegründeten Universitäten einen Arbeitsplatz fanden. Ihr Einfluss ist zum Teil bis heute in Wissenschaft, Kunst und Kultur sichtbar. Die Regisseurin begleitet fünf Nachfahren dieser Professoren, die ihre Kindheit und Jugend in der Türkei verbracht haben an Schauplätze in der Schweiz, Deutschland und in der Türkei.

Eren Önsöz studierte Germanistik und Medienwissenschaften in Düsseldorf und Rom. Ihr Abschlussfilm „Import - Export. Eine Reise in die deutsch-türkische Vergangenheit“ wurde mehrfach ausgezeichnet und im Fernsehen ausgestrahlt. Sie arbeitet als Regisseurin und Autorin für Rundfunk und Fernsehen. „Haymatloz“ ist ihr zweiter abendfüllender Kino-Dokumentarfilm.

Kosten: 7 € (5 € ermäßigt)

Gemeinsam mit der Evangelischen Stadtakademie und dem Filmmuseum Düsseldorf